logo

3D Kamera top?

logo

Unternehmen sind bemüht Elektronikgeräte möglichst mit 3D in Verbindung zu bringen. Neben etablierten Geräten wie Fernseher, Brillen und Heimkinoanlagen in 3D, gibt es viele Maschinen, die es noch nicht geschafft haben sich am Markt durchzusetzen, wie 3D Drucker oder eben 3D Kameras.

Aus diesem Grund wird in diesem Artikel die Frage geklärt, ob sich eine Investition in eine 3D Kamera schon lohnt oder ob man lieber die weitere Entwicklung abwarten sollte.

3D Kameras auf dem Markt

Es gibt mittlerweile eine Menge 3D Kameras zu kaufen, da ich nicht alle in diesem Artikel unterbringen kann, bezieht sich dieser Artikel auf ein Mittelklasse-Model. Die Cyber-shot HX9V Digitalkamera ist so eine Kamera die 3D Aufnahmen verspricht. Sie verfügt über zahlreiche Funktionen für Bilder und HD Videos und besitzt ein integriertes GPS. Dieses Feature bietet sicher Vorteile auf Reisen, da so die Aufnahmen zu einem späteren Zeitpunkt bequem am PC mit Ortsbestimmung zu praktischen Erinnerungen gestaltet werden können. Der Hersteller verspricht 3D-Aufnahmen und Full HD 50p-Filme wie im Kino. Da keine eigenen Erfahrungen mit dieser 3D Kamera vorhanden sind, bezieht sich mein Fazit auf Bewertungen von Kunden, die sich diese Kamera für rund 250€ geleistet haben. Die meisten Meinungen waren positiv, jedoch beziehen sich diese auf die vielen Funktionen und tollen Videos in HD-Qualität. Die negativen Stimmen bemängeln meist das Gewicht der Kamera, da dieses durch die vielen Extras im Vergleich zu anderen Kompaktkameras relativ hoch ist.

Was ist nun mit 3D?

Das ist auch meine Frage, denn so wirklich schlauer bin ich beim Recherchieren nicht geworden. Daher ziehe ich meine eigenen Schlüsse, klar habe ich mehrmals lesen dürfen, dass 3D angeboten wird, aber über den wirklichen Nutzen berichtet keiner so wirklich. Daher gehe ich davon aus das die Kameras auf dem Markt noch nicht so weit sind, 3D in einer vernünftigen Qualität aufzuzeichnen. Natürlich lasse ich mich gerne eines Besseren belehren, aber ich denke es bedarf noch ein paar Jahre, bis die 3D Funktionen so ausgereift sind, dass diese auch in den Fokus rücken.

Klar ist aber auch, dass man bei einem Preis von 250 € eine wirklich gute Kamera bekommt, die auch jede Funktion besitzt, wie eine Kompaktkamera ohne 3D mit denselben Eigenschaften. Falls demnächst also die Anschaffung einer neuen Kamera ansteht kann man ruhig auf eine 3D Kamera zurückgreifen, weil weniger man da sicher nicht zu bieten bekommt.

Wer bei diesem Modell zuschlagen möchte gelangt über diesen Link zu Amazon, wo man bequem die Cyber-shot HX9V Digitalkamera bestellen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

logo
logo